Seminar "Immobilienfinanzierung - Der Weg zum Eigenheim"

Inhalt

Eine eigene Immobilie zu besitzen, ist der Wunsch vieler Menschen. Doch ob Haus oder Eigentumswohnung, die Finanzierung muss auf sicheren Füßen stehen. Dies bedarf einer gründlichen Überlegung und Planung, denn Fehler bei der Finanzierung können sich sehr langfristig auf Ihr Leben auswirken.

Ich zeige Ihnen in kompakter Form, wie Sie eine solide Immobilienfinanzierung planen, welche Finanzierungsformen in Frage kommen und wie Sie die staatliche Förderung nutzen können. In diesem Zusammenhang erkläre ich Ihnen auch viele Fachbegriffe aus dem Bereich der Baufinanzierung. Auf diese Weise sind Sie gut vorbereitet, um in den Verhandlungen mit Ihrem Bank- oder Bausparberater die richtigen Dinge zu fragen und ggf. zu hinterfragen.

Agenda

Dieses Seminar ist besonders gut geeignet, wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, eine Immobilie zur Selbstnutzung zu erwerben und sich in wenigen Stunden einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten der Immobilienfinanzierung verschaffen möchten. Nach dem Seminarende werden Sie die Antworten auf folgende Fragen kennen:

Bausparvertrag:

In welcher Situation lohnt sich Bausparen ?

Welche Merkmale hat ein Bausparvertrag ?

Worauf muss ich beim Abschluss eines Bausparvertrags achten ?

Staatliche Förderung des Bausparens:

– Wie funktioniert ein Riester-Bausparvertrag ?

– Was sind vermögenswirksame Leistungen und wie erhalte ich sie ?

– Unter welchen Bedingungen erhält man eine Wohnungsbauprämie ?

Hypothekendarlehen:

– Was sind die ersten Schritte bei der Planung einer Immobilienfinanzierung ?

– Was ist die monatliche Belastbarkeit und wie ermittele ich sie ?

– Wie erstelle ich einen realistischen Haushaltsplan ?

Annuitätendarlehen:

Was versteht man unter Tilgung, Tilgungssatz und Tilgungsdauer ?

Wie wirkt sich der Tilgungssatz auf die Kreditrate und die Gesamtbelastung aus ?

Warum ist die Möglichkeit von Sondertilgungen so wichtig ?

 

Zinsbindung:

Was versteht man unter einer Zinsbindung ?

Was sollte man bei der Wahl der Zinsbindung berücksichtigen  ?

Welche Vor- und Nachteile haben Finanzierungen mit einer variablen Verzinsung ?

Anschlussfinanzierung:

Was passiert am Ende der Zinsbindung und wie kann ich ein Darlehen kündigen ?

Wie funktioniert ein Forward-Darlehen ?

Wann kann der Abschluss eines Forward-Darlehens sinnvoll sein ?

Soll- und Effektivzins:

Worin liegt der Unterschied bei der Angabe von Soll- und Effektiv-Zins ?

Was versteht man unter Kreditnebenkosten und Bereitstellungszinsen ?

Welche Gebühren dürfen Banken nicht mehr erheben  ?

Sicherheiten und Eigenkapital:

Welche Sicherheiten werden bei einer Baufinanzierung von der Bank verlangt ?

Was sind Beleihungswert und Beleihungsgrenze ?

Wie bringe ich möglichst viel Eigenkapital in die Finanzierung ein  ?

Fördermittel und Versicherungen:

Welche Fördermittel kann ich bei einer Baufinanzierung in Anspruch nehmen  ?

Warum benötige ich eine Risikolebens- und Wohngebäudeversicherung ?

Welche Versicherungen sollte ich zusätzlich als Bauherr abschließen ?

 

Termine und Veranstaltungsorte

Dieses Seminar biete ich aktuell bei den folgenden Volkshochschulen an:

Volkshochschule Rhein-Sieg

Wann ? Mittwoch, 23.02.22, 18.00 – 21.00 Uhr

Wo ?  Online

Die Buchung des Kurses erfolgt über die VHS Rhein-Sieg *

Volkshochschule Bremen

Wann ? Mittwoch, 02.03.22, 18.00 – 21.00 Uhr

Wo ?  Online

Die Buchung des Kurses erfolgt über die VHS Bremen *

Volkshochschule Remscheid

Wann ? Dienstag, 22.03.22, 18.00 – 21.00 Uhr

Wo ?  Online

Die Buchung des Kurses erfolgt über die VHS Remscheid *

Volkshochschule Gelsenkirchen

Wann ? Donnerstag, 19.05.22, 18.00 – 21.00 Uhr

Wo ?  Online

Die Buchung des Kurses erfolgt über die VHS Gelsenkirchen *

Volkshochschule Rhein-Sieg

Wann ? Mittwoch, 01.06.22, 18.00 – 21.00 Uhr

Wo ?  Burgstraße 21, 53757 St. Augustin-Menden

Die Buchung des Kurses erfolgt über die VHS Rhein-Sieg*

Kreisvolkshochschule Ahrweiler

Wann ? Donnerstag, 07.07.22, 18.00 – 21.00 Uhr

Wo ?  Online

Die Buchung des Kurses erfolgt über die KVHS Ahrweiler *

* Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Volkshochschule